GUNHILD KREUZER

Performance, Installation

"sich abzeichenen oder die Kunst der Zwillinge", Wittenberge, 2014

"Und so habe ich die Fluglinie der Gegenstände theoretisch berechnet, aus dem Fenster geworfen und meine Schwester hat die Fluglinie unten gezeichnet. Und als nichts mehr in dem Raum war als die Fensterscheibe, habe ich meiner Schwester gesagt, meinen Berechnungen nach wird die Scheibe direkt auf deinem Kopf landen. Und sie war begeistert, denn sie hatte noch nie eine fallende Fensterscheibe von unten gezeichnet."

 

GUNHILD KREUZER

1966 in Hannover geboren 1986-93 Studium Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis, Universität Hildesheim seit 2007 "kunstanhänger", interaktive Projekte im Wohnwagen Arbeitsstipendium Kunstverein Frankfurt / Oder 2015 Altonale Kunstpreis

KONTAKT Gunhild Kreuzer mobil +49 173 2491235 g.kreuzer@web.de www.gunhildkreuzer.de