JULIA THEEK

Traditionelle Ikonografie in der einen Hand, Metamoderne in der anderen, kräftig klatschen

"Konzentrierte Sonne"
aus Märchen, Mathe, Merchandising,
Biomalzfabrik Teltow

 

 

JULIA THEEK

1966 in Potsdam geboren 1995 "Magistra Artium" an der Humboldtuniversität zu Berlin
Ausstellungen seit 1988 - Computergrafik, 1992 "37 Räume" in der Berliner Augustsraße, zuletzt im Kunstraum Schiffbauergasse Potsdam und in der Antikenabguss-Sammlung Berlin

KONTAKT www.jonyto.de